Unter diesem Motto vereint der Verband der Deutschen Yachten eine handverlesene Auswahl deutscher Unternehmen, welche Experten im Bau und der Ausstattung von Yachten über 30 Metern sind. Die Arbeitsgruppe ermöglicht die Zusammenarbeit der besten Designer, Ingenieure, Werften und Zulieferer, um die Entwicklung neuer Ideen und besserer Produkte zu fördern und den Yachtbau in Deutschland noch bekannter machen.

Geschäftsführer Jochen Grüner freut sich, dass EPAK in die Arbeitsgruppe aufgenommen wurde. "Das ist eine gute Gelegenheit, um mit anderen Unternehmen in Kontakt zu kommen, die in Ihrem Alltag ähnliche Fragen beantworten müssen: Wie können wir unsere Produkte in eine Gesamtlösung integrieren? Welche zusätzlichen Services braucht es, um den Erwartungen dieses besonders anspruchsvollen Klientel gerecht zu werden? Was sind die Trends von morgen?"

Die Arbeitsgruppe der Deutschen Yachten ist auf allen nationalen und internationalen Veranstaltungen der Superyachtbranche vertreten, als nächstes auf der Monaco Yacht Show vom 26.09.-29.09. und im November in Fort Lauderdale auf der International Boat Show.

Mehr Informationen auf www.deutsche-yachten.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.