Offcanvas Info

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

Kopfstation - TV auf See

 
Mehrere Kabinen eines großen Schiffs mit einer umfangreichen Auswahl an TV-Kanälen auszustatten, kann eine Herausforderung sein.


EPAK empfiehlt bei Installation von TVRO Antennen in diesem Fall die Verwendung einer sogenannten Kopfstation als bewährte Methode.

Diese Architektur kombiniert auf intelligente Weise eine große Anzahl von unabhängig voneinander wählbaren Kanälen für jeden Benutzer mit dem Vorteil der Verwendung einfacher Baumverteilungsnetze. Dabei werden keine besonderen Anforderungen an Kabel, Verteiler und Steckdosen (Standard-Kabelfernsehgeräte) gestellt.

Moderne Kopfstationen bieten ausgefeilte Funktionen wie die Transmodulation von digitalen Satelliten- zu digitalen Kabelsignalen einschließlich Re / Cross-Multiplex-Optionen, um aus mehreren Satellitentranspondern eigene TV-Kanalpakete zu erstellen.

Alle Funktionen sind über eine benutzerfreundliche Weboberfläche leicht zugänglich, auch über sichere Remote-Verbindungen über das Internet. Dies bietet höchstmögliche Flexibilität, einschließlich Administrationsunterstützung für Kunden sowie effiziente Nutzung der Kabelfernseh-Frequenzressourcen am Schiff.

Im Beispiel sieht man wie eine einzelne DS6- oder DS9 Quattro-Antenne in Kombination mit einer 16-Kanal-Kopfstation mehr als 100 HD-Kanäle an eine unbegrenzte Anzahl von Kabinen verteilen kann.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok